Aktivitäten

Die Österreichische Goethe-Gesellschaft organisiert laufend viel beachtete wissenschaftliche und kulturelle Veranstaltungen. Nachstehend finden Sie einen Rückblick:

2017

15.-18. Juni 2017

Auf den Spuren der norddeutschen Dichtung: Von der Romantik über Theodor Fontane und Gerhart Hauptmann.
Wissenschaftliche Studienreise nach Berlin und Umgebung.

12. Januar 2017, 18 Uhr

Führung und Vortrag von Hofrat Dr. Karl Schütz “Der Ildefonso-Altar von Peter Paul Rubens” und anschließender Neujahrsempfang
Kunsthistorisches Museum, Burgring 5, 1010 Wien (Treffpunkt im Vestibül)

2016

14. Dezember 2016, 17 Uhr

Führung durch die Ausstellung Mit Pauken und Trompeten” durch Prof. Dr. Dr.h.c. Otto Biba.
Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde Wien
Musikvereinsplatz, 1, Eingang Bösendorferstr. 12, 1010 Wien
im Anschluss
Jahresausklang beim Heurigen Schübel-AuerKahlenberger Straße 22, 1190 Wien.

15. November 2016, 18 Uhr

“Gesichtsvariationen in Mozarts ‘Zauberflöte’. Die Spuren der Physiognomik Lavaters im Libretto der ‘Zauberflöte’” – Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Lucjan Puchalski, Leiter des Lehrstuhls für Österr. Literatur an der Universität Wroclaw.
Reitschulgasse 2, 1010 Wien

15. November 2016, 16:30 Uhr

Generalversammlung der Österr. Goethe-Gesellschaft.
Reitschulgasse 2, 1010 Wien

24. Oktober 2016, 18 Uhr

“Idealist? Opportunist? Illegale Reformationsdrucke aus der Offizin Johann Singrieners in Wien” – Vortrag von HR Dr. Helmut W. Lang
Reitschulgasse 2, 1010 Wien

19. Oktober 2016, 16 Uhr

Führung durch das Archiv der Universität Wien mit Univ.-Doz. Dr. Johannes Seidl, Vizedirektor des Universitätsarchivs
Postgasse 9, 1010 Wien

10. September 2016

Ganztägige Exkursion: Besichtigung der Stifte Kremsmünster und Lambach

1. September 2016, 17 Uhr

Vorstandssitzung der österr. Goethe-Gesellschaft

14. Juni 2016, 17 Uhr

Führung durch die Ausstellung “Kaiser Franz Joseph und die Musik” durch Prof. Dr. Dr.h.c. Otto Biba.
Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde Wien
Musikvereinsplatz, 1, Eingang Bösendorferstr. 12, 1010 Wien

9. Juni 2016, 18 Uhr

Geführter Ausstellungsbesuch Tizians Ecce Homo
Führung im Kunsthistorischen Museum durch den Vizepräsidenten der Österr. Goethe-Gesellschaft Herrn Hofrat Dr. Karl Schütz anlässlich der kürzlich erfolgten Restaurierung dieses Hauptwerks des großen venezianischen Künstlers.
Kunsthistorisches Museum, Burgring 5, 1010 Wien (Treffpunkt im Vestibül)

3. Juni 2016, 10 Uhr

Interdisziplinäres Symposion zum 250. Geburtstag des Komponisten Franz Xaver Süßmayr.
Bösendorfer-Saal des Mozarthauses Vienna, Domgasse 5, 1010 Wien

23.-26. Mai 2016

Wissenschaftliche Exkursion: Auf Goethes Spuren in den Harz
Details

11. Mai 2016, 18 Uhr

Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Werner Michler zu Stefan Zweig und Johann Wolfgang von Goethe
Reitschulgasse 2, 1010 Wien
Univ.-Prof. Dr. Werner Michler, ehemaliger Wiener Mitarbeiter von Herrn Prof. Dr. Herbert Zeman und Professor am Institut für Germanistik der Universität Salzburg sowie derzeitiger Vorstand des Stefan Zweig Zentrums in Salzburg, wird einen lange gewünschten Vortrag zu Stefan Zweig und Goethe halten. Stefan Zweig suchte Goethe auf verschiedenen Wegen nahe zu kommen: als Leser, als Autographen-Sammler und als Autor. In vielfältiger Weise erinnernd, hat er Goethe dem frühen 20. Jahrhundert vergegenwärtigt.

26. April 2016, 16 Uhr

Besuch der Ausstellung zur österreichischen Literatur im seinerzeitigen Hofkammerarchiv; Führung durch Herrn Dr. Bernhard Fenz.
Johannesgasse 6, 1010 Wien

5. April 2016, 17 Uhr

Vorstandssitzung der Österr. Goethe-Gesellschaft
Heuriger Ing. Werner Welser, Probusgasse 12, 1190 Wien

1. März 2016, 17:30 Uhr

Besuch der Ausstellung Mozart im Mozarthaus. Highlights im Komponistenalltag.
Führung durch den Direktor des Archivs der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Otto Biba
Mozarthaus Wien (Domgasse 5, 1010 Wien).

14. Januar 2016, 18 Uhr

Führung und Vortrag von Hofrat Dr. Karl Schütz:
Die große Neujahrsüberraschung oder “Die Zeiten des Jahres von Pieter Bruegel d. Älteren”
Kunsthistorisches Museum, Burgring 5, 1010 Wien (Treffpunkt im Vestibül)